Schuhe

Ergebnis verfeinern
Kategorien
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Filter

Angebote

Angebote

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Preis

Preis

CHF119
CHF299

Obermaterial

Obermaterial

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Geschlecht

Geschlecht

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Farben

Farben

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Grösse

Grösse

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kompatibilität

Kompatibilität

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Sohle

Sohle

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Einsatzbereich

Einsatzbereich

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
11 Artikel gefunden
sortiert nach
Produkt 1
Produkt 2
Produkt 3
Produkt 4
11 Artikel gefunden

Mit den richtigen Veloschuhen zum Erfolg

Die Wahl der passenden Fahrradschuhe hängt vor allem von ihrem Einsatzbereich und dem vorhandenen Pedalsystem ab. Bei Tourenbikeschuhen stehen vor allem Bequemlichkeit und Vielseitigkeit im Vordergrund. Es gibt sie mit oder ohne Klickvorrichtung, je nach Vorliebe. Gleiches gilt für MTB Schuhe, bei denen man ausserdem auf ein gutes Profil achten sollte. Rennradschuhe werden hingegen fast ausschliesslich zur Verwendung mit Klickpedalen designt. Hier ist der ganze Schuh auf eine optimale Kraftübertragung vom Fuss auf das Pedal ausgerichtet. Eine harte Carbon-Sohle sorgt für die nötige Steifigkeit der Rennveloschuhe mit Klick, ohne sie zu schwer werden zu lassen.

Ein breites Angebot an Veloschuhen für Damen und Herren

Wer nicht mit Klick-, sondern mit Flatpedalen unterwegs ist, sollte einen Schuh mit flacher Sohle wählen. Darin finden die Stifte des Flatpedals idealen Halt und verhindern ein Abrutschen fast gänzlich. Im Online-Shop sind sowohl Bike Schuhe für Damen als auch Bike Schuhe für Herren in einer Vielzahl verschiedener Varianten erhältlich. Dabei stehen neben verschiedenen Farben und Passformen auch unterschiedliche Schliessmechanismen zur Auswahl: Egal ob Schnürung, Klett-, Ratschen- oder Drehverschluss - sie alle gewähren optimalen Halt und passgenauen Komfort.

Sommer- und Winterveloschuhe - das sollte man beachten

Im Sommer müssen Veloschuhe atmungsaktiv und luftdurchlässig sein, damit die entstehende Wärme und Feuchtigkeit gut abtransportiert werden kann. Im Winter soll der Fuss hingegen vor äusseren Kälte- und Witterungseinflüssen geschützt sein. Sommer- und Winterschuhe unterscheiden sich daher im Aufbau ihres Obermaterials, um den unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden zu können. Wem unterschiedliche Fahrradschuhe zu viel Aufwand sind, der greift zu Überzügen. Diese werden über die Sommerfahrradschuhe gestreift und ergänzen diese durch eine wind- und wasserfeste Oberfläche.