Velojacken & Velowesten für Damen

14 Artikel gefunden

Velojacken und Westen für Damen: Optimaler Schutz vor Wind und Wetter

Jacken und Westen gehören zum grundlegenden Equipment eines jeden Velofahrers. Denn wie bei Outdoor-Sportarten üblich, so gilt auch hier: Das Wetter lässt sich nicht beeinflussen. Damit der Spass an der Bewegung trotzdem nicht zu kurz kommt, wenn es mal regnet oder stürmt, sind Velojacken unverzichtbar. Sie schützen vor unbequemen Witterungseinflüssen wie Nässe oder Kälte und sehen dabei auch noch gut aus. Denn heutzutage gibt es für jeden Einsatzbereich die passenden Modelle – egal ob Mountainbike, Rennrad oder Trekkingbike. Neben einem individuellen und sportlichen Look sorgt das Design ausserdem für maximalen Tragekomfort in jeder Lage. Im Online-Shop von Bike World kannst du den feinen Unterschieden selbst auf den Grund gehen und die Velojacken deiner Wahl einfach online bestellen.
 

Rundum versorgt: Die wichtigsten Faktoren für Damen-Velojacken

Im Grunde müssen Jacken für Velofahrer zwei Aufgaben erfüllen. Zum einen soll sie zuverlässigen Schutz vor Wind und Wetter bieten. Schliesslich soll ein plötzlich auftretender Regenschauer kein Grund zum Anhalten sein. Es gilt: Wer gut ausgerüstet ist, fährt einfach weiter – und zwar ohne dabei auszukühlen. Zugleich müssen Velojacken den umgekehrten Feuchtigkeitstransport ermöglichen. Im Klartext: Wer viel schwitzt und bereits Oberbekleidung aus atmungsaktiven Materialen trägt, soll nicht von der darüber liegenden Jacke ausgebremst werden. Um die beiden Faktoren gleichermassen zu garantieren, setzen die Hersteller auf Materialien mit besonders hochwertigen Membranen sowie Beschichtungen. Das ermöglicht intelligente Belüftungssysteme und bedeutet für dich: Maximaler Komfort trotz Nässe von aussen oder Schweiss von innen.
Mehr Kaufkriterien für Velojacken und Westen im Überblick:

  • Schnitt: Der Rückenbereich sollte stets etwas länger geschnitten sein, sodass empfindliche Körperpartien wie Nieren und Gesäss optimal geschützt sind. Auch extra-lange Ärmel, die deine Handflächen bedecken, können sinnvoll sein. Je nach Einsatzgebiet gibt es Unterschiede.
  • Gewicht: In der Regel liegst du mit möglichst leichten Jacken im Vorteil. Schliesslich soll dich kein zusätzliches Gewicht belasten oder zum Schwitzen bringen. Darüber hinaus sind Jacken mit geringem Volumen einfacher zu verstauen, falls du sie mal nicht benötigst.
  • Sichtbarkeit: Als äussere Hülle am Oberkörper sind Velojacken ein absoluter Blickfang. Das gilt nicht nur in modischer Hinsicht, sondern vor allem auch im wuseligen Strassenverkehr. Daher findest du oftmals knallig-leuchtende Jacken und Westen mit angebrachten Reflektoren.
  • Taschen: Die Anzahl geeigneter Taschen ist Geschmackssache. Mindestens eine Innen- sowie Aussentaschen sind Standard. Hier kannst du Schlüssel, Energieriegel und Co. problemlos verstauen. Wer mehr Platz benötigt, findet auch Modelle mit zusätzlichen Taschen.

Ansprüche definieren und die richtigen Velojacken finden

Regnen oder stürmen kann es jederzeit, weshalb bestimmte Materialien und Details unerlässlich sind. Was dagegen in vielen Fällen feststeht, ist der genaue Einsatzbereich. So kannst du bereits im Vorfeld festlegen, welcher Jackentyp deinen Ansprüchen entspricht. Bevorzugst du beispielsweise ausdehnte Touren mit dem Trekkingbike oder sportliche Unternehmungen auf dem Rennvelo? Je nach individueller Präferenz kommen unter anderem die aerodynamisch geschnittenen und ultraleichten Wind- und Softshelljacken infrage oder aber die komfortabel geschnittenen und isolierenden Hardshelljacken. Sie bieten den besten Schutz vor Regen und Schmutz, sind allerdings auch etwas voluminöser und damit schwerer als Softshelljacken, die für ein Plus an Elastizität stehen. Wonach du auch suchst, bei uns findest du garantiert das richtige Modell. Erlebe die Vielfalt an Velojacken und Velowesten und bestelle deine Auswahl direkt im Online-Shop.