1. Startseite
  2. SCOTT Spark 910: unser Bike Highlight
Bike Highlight

Ganz schön schnell: Das SCOTT Spark 910 liefert bergauf und bergab

bbBikeWorld_KW4BW_HBW_ScottSpark910_2560x1100_DE_V1-min.jpg
20. Januar 2023

Das Trailbike SCOTT Spark 910 ist das heutige «Bike World Highlight». Unser Filialleiter Sandro Perini erklärt, weshalb es das vielleicht vielseitigste Mountainbike ist.

«Das neue Scott Spark 910 sieht nicht nur edel aus, es fährt sich auch richtig gut. Mit ein Grund dafür ist das neue Rahmendesign. Der Dämpfer steckt nämlich unsichtbar und gut vor Verschmutzung geschützt im Innern des leichten Karbonrahmens. Die Vorteile dieser Konstruktion: Der Rahmen kann um den Dämpfer herum verwindungssteifer gestaltet werden. Gleichzeitig ist der Schwerpunkt sehr tief, was sich in der hohen Fahrstabilität und dem sicheren Handling zeigt. Für das individuelle Setup ist der Dämpfer durch eine Klappe am Unterrohr ohne Werkzeug schnell und leicht erreichbar. Die richtige SAG-Einstellung erleichtert eine Anzeigeskala am Lager der Hinterbauwippe.

 

Aus eigener Erfahrung weiss ich - die enorm effektive Sitz- und Tretposition lässt das Bike regelrecht nach vorne schiessen. Explosiver Zwischensprint gefällig? In diesem Fall leistet der Lockout-Modus von Gabel und Dämpfer ganze Arbeit und macht das Spark 910 zum spurstarken Hardtail. Das Fahrwerk setzt die Kraft des Fahrers enorm effizient in Vortrieb um. Auf Anstiegen auf Trails generiert das superleichte Bike eine gute Traktion. Das Bike animiert dazu, immer noch einen Tick schneller zu treten. Schnell geht’s auch wieder runter.  Ein Tempolimit scheint das Fahrwerk des Spark 910 mit einer 130 Millimeter Fox Float 34 Float Perf Elite Federgabel und dem 120 Millimeter Hinterbau mit Fox Nude 5T EVOL Dämpfer nicht zu kennen. Mit der TwinLoc Bedienung lässt sich der Federweg von Dämpfer und Gabel wahlweise auf 80 Millimeter Federweg reduzieren oder ganz blockieren. 

 

Konsequent auf kompromisslos sportlichen Einsatz ist auch die restliche Ausstattung abgestimmt. Die Gangwechsel mit der 12-fach-Schaltung Shimano XT erfolgen geschmeidig. Für die Dosierung der Geschwindigkeit sorgt die bewährte Shimano XT Bremsen. Zum steifen Gesamtkonzept trägt die kombinierte Fraser iC Lenker-Vorbau-Kombi von Syncros bei. Die Kabel des Cockpits verlaufen unter dem Lenker und verschwinden ästhetisch sehr aufgeräumt am Steuersatz im Rahmen. Durch eine Drehung des Steuersatzes lässt sich der Lenkwinkel um 0,6 Grad variieren. Praktisches Detail: Das Hinterradachsen-Tool funktioniert gleichzeitig als Multitool mit 6er-Inbus und T25 und T30-Torx-Schlüssel. Praktisch – wie das ganze Bike.»

 

Sandros Fazit: «Das Scott 910 ist das perfekte Mountainbike für all jene, die es sportlich schnell mögen – egal ob bergauf oder bergab. Das Rahmendesign mit integriertem Dämpfer sieht nicht nur elegant aus, sondern funktioniert auch gnadenlos gut.»

Scott_Spark_Social_Media-31.jpg

Zugänglich

Die Klappe für die Dämpfereinstellung am Unterrohr lässt sich mit einem Drehknopf per Hand und ohne Werkzeug blitzschnell öffnen und wieder schliessen. Der Dämpfer ist im

Inneren des Rahmens perfekt vor Schmutz geschützt.

Scott_Spark_Social_Media-19.jpg

TwinLoc-System

 

Auch am neuen Spark 910 sorgt das bewährte Scott TwinLoc-System von Scott

mit einer Remote-Verstellung von Dämpfer und Gabel für eine blitzschnelle Anpassung von Federweg und Fahrwerk: komplett blockiert für Anstiege auf Asphalt, mit reduziertem Federweg auf Anstiegen auf Trails und komplett offen für die Abfahrten.

Scott_Spark_Social_Media-23.jpg

Versteckt

Die Kabelzüge und Leitungen verschwinden am einteiligen Syncros Lenker/Vorbau über den Steuersatz im Rahmen. Das Cockpit ist so komplett aufgeräumt.